Wir handeln – regional, nachhaltig, zukunftsorientiert

Warum ist gerade jetzt regionales, nachhaltiges Handeln und Denken so wichtig? Warum beschäftigt es die Menschen derzeit so sehr, woher das kommt, was sie essen, anziehen, womit sie sich umgeben? Sie haben durch die Corona-Krise und die Einschränkungen, die sie mit sich bringt, verstanden, dass Regionalität und Überschaubarkeit punkten. Man wurde sich auch der Risiken bewusst, die die Globalisierung mit sich bringt. Die Menschen wollen zu Recht die Lieferkette nachvollziehen, die dafür sorgt, dass ein Produkt in ihren vier Wänden landet. Gut zu wissen, woher es kommt. So können wir wieder lernen zu vertrauen. Transparenz, Nachhaltigkeit und Nähe werden in Zukunft das Konsumverhalten unserer Gesellschaft prägen. Ein Credo, für das wir HIER in unserer CHEOPS-Möbelmanufaktur schon seit mehr als 30 Jahren stehen.

Konsequent transparent – Bei uns ist die Lieferkette nachvollziehbar 

Bei uns ist der Weg des Holzes aus den heimischen Wäldern über unsere eigene Werkstatt bis in Dein Wohnzimmer klar nachvollziehbar. Eine Lieferkette Mit unserem „Rhöner Wohnen“-Label geben wir regionalem, natürlich gewachsenem Holz den Schliff, den es braucht, um eine behaglich natürliche und gleichzeitig nachhaltig zeitlose Atmosphäre in Dein Zuhause zu bringen. Alles kommt aus einer Hand, modernes Design und klassisches Schreinerhandwerk. Ein Schreiner fertigt ein Möbelstück von Anfang bis Ende, sodass jeder Tisch, jeder Stuhl, jedes Bett zu einem echten Unikat wird, natürlich gewachsen, natürlich behandelt. Wir haben es in der Hand, Lösungen für Deine ganz persönlichen Wohnwünsche individuell und klar nachvollziehbar zu kreieren. „Rhöner Wohnen“ heißt Qualität, Individualität, und die Exklusivität heimischer Fertigung. Dafür stehen wir.

Leave a Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.