Vom Fundstück zum Einzelstück

Ein Scheunenfund war der Auslöser für unseren Barhocker „Lanz“  –  Ein alter alter Traktorsitz, der sich nach der ersten groben Reinigung als bequeme Sitzschale entpuppte. Der Rest ging dann fast wie von selbst: Gestell  entwerfen und bauen, Sitzschale mit Naturöl patinieren, fertig. Ab sofort ist keine Scheune mehr vor uns  sicher. Lanz fertigen wir mittlerweile […]

Rhöntisch

Der Rhöntisch ist ein klassisches Bauernmöbel mit meist quadratischer Tischplatte und vier ausgestellten Tischbeinen. Mit Schublade oder  Staufach war er ein zentrales und funktionales Möbel, ein Treffpunkt für das Leben im Haus. Grund genug, ihn als Vorbild für unseren neuen Rhöntisch  zu nehmen. Da auch der eine runde Sache werden sollte, haben wir ihm eine […]

Schönes Licht für dunkle Tage

Jetzt ist die dunkle Jahreszeit da, in der es abends früh dunkel, und morgens spät hell wird, und das mitunter dann auch nur hellgrau. Jetzt ist es schön, am brennenden Kamin zu sitzen. Am Martinstag leuchten die bunten Laternen. Wir zünden im Advent die eine oder andere Kerze an, um es gemütlich zu haben, und […]

Tischlein streck dich

Familienfest? Spontaner Besuch? Die ganz große Salatschüssel?  Mit „Tablo“ kein Problem. Unseren Tisch „Tablo“ bauen wir ab sofort auch mit im Tisch liegender Ansteckplatte, und da heißt es jetzt ab sofort „Tablo streck dich“. Einfach Tischplatte entriegeln, zur Seite schieben und Ansteckplatte hervor holen. Und auch das ist schön: Seine große Beinfreiheit und die leichte Optik […]

good bank

Für alle, die gerne auf einer Bank sitzen, und immer schon mal wissen wollten, warum das so schön ist. Man kann zusammenhocken oder  einfach ein Stück zusammenrücken, wenn jemand dazukommt. Man kann sich hier breit machen, zurücklehnen und die Arme auf der Lehne ganz weit ausstrecken. Man kann die Bein hoch-, die Zeitung ab- oder sich selbst […]

Groß, größer, genau passend.

Ein Tisch muss die richtige Größe haben. Hier soll für alles Platz sein, nur nicht für Kompromisse. Aus diesem Grund bauen wir unsere Tisch ganz individuell und in Wunschgröße. Für die, bei denen es etwas mehr Tisch sein darf, stellen wir hier unseren Tisch „Kreuzberg“ vor.                   […]

100-jährige Küche

Das hört sich an wie Heimatkunde-Museum, denn im „normalen Leben“ wird eine Küche keine 100 Jahre alt. Bei unseren Küchen aus Naturholz ist das zumindest ein bisschen anders, denn da ist das Holz schon rund 100 Jahre alt, bevor es verarbeitet wird. Im Fall dieser Küche kommen sogar zwei mal 100 Jahre zusammen. Das Holz […]

Neues altes Holz

Schern ist Rhöner Platt und bedeutet Scheune. Bei uns ist „Schern“ jetzt Rhöner Wohnen, und bedeutet,  dass wir aus dem Holz alter Fachwerk-Balken ganz besondere Couchtische fertigen. Durch die Hirnholz-Verleimung entstehen Tischplatten mit individuellen Muster und lebendigem Charme. Mit einem Gestell aus Schwarzem Stahl geben wir „Schern“ eine moderne und zeitlose Note.  

Wo Du bist, ist es gemütlich !

“ Wo Du bist, ist es gemütlich!“ – Mit diesem Kompliment wurde kürzlich ein Freund von mir bedacht. Und weil es so passend ist, heißt unsere neue Bank ab sofort, wie dieser Freund, nämlich Eduard. Im Vergleich zu Stühlen ist das Sitzen auf Bänken immer gleich gemütlich, und meist eine schöne Form des Miteinander.  In […]