Komm‘ mit uns auf (Möbel)-Zeitreise!

Anlässlich des 1.275jährigen Jubiläums unserer Heimatstadt wird die Innenstadt vom 28. bis 30. Juni zur Festmeile.

Ab heute sind wir im Regio‘-Markt-Zelt auf der Fuldaer Pauluspromenade „zuhause“. Wir zeigen dort den Weg vom klassischen „Rhöntisch“ zu unserem nachhaltigen „Rhöner Wohnen-Tisch“. Eine interessante Zeitreise, die offenbart, dass das Gute stets nahe liegt. Das Holz ist über die Jahrhunderte das gleiche geblieben, nämlich aus der Region! Das bodenständige Handwerk des Schreiners auch. In unserer Manufaktur fertigt ein Schreiner komplett ein Möbelstück und gibt ihm damit seine individuelle Note. Was sich im Zuge des Zeitgeistes verändert hat, ist das Design – von robuster Langlebigkeit hin zu nachhaltiger Zeitlosigkeit. Lass‘ dich überraschen, es gibt noch mehr zu entdecken…

Rhöntisch früher – „Rhöner-Wohnen“ Tisch heute

 

Setz‘ Dich an unseren Tisch…

Neben einem eindrucksvollen Blick in die inneren Werte unserer Möbel gibt es am Stand auch noch was „Scharfes“ für den Genuss mit allen Sinnen. In Kooperation mit „Fehrmanns Gewürzkontor“ präsentieren wir eine „verboten leckere“ Auswahl an regionalen Gewürz-Kreationen. Dass es in der Rhön leckere Spezialitäten gibt, ist bekannt. Die für ihren ganz eigenen Charme bekannten Rhöner essen, „was auf den Tisch kommt“. Aber es muss deftig sein, ehrlich und bodenständig! Das passt auf unsere Tische – und zu unserer Vorstellung von Nachhaltigkeit, Transparenz und Individualität bei der Herstellung unserer Möbel. Das macht den Reiz des nachhaltigen Wohlfühlens aus. Du weißt, woher der Tisch kommt, auf dem Dein Essen steht!

… oder setze Dich mit unserer Art Möbel zu bauen auseinander!

Mit unserer Rhöner Wohnpost erfährst Du mehr über nachhaltiges Wohnen, die Verbindung von Design und Natur oder die inneren Werte von „Rhöner Wohnen“.

Leave a Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.