Möbel, Wohnen

Schönes Licht für dunkle Tage

wohnnatur / 30. November 2018

Jetzt ist die dunkle Jahreszeit da, in der es abends früh dunkel, und morgens spät hell wird, und das mitunter dann auch nur hellgrau. Jetzt ist es schön, am brennenden Kamin zu sitzen. Am Martinstag leuchten die bunten Laternen. Wir zünden im Advent die eine oder andere Kerze an, um es gemütlich zu haben, und der leuchtende Weihnachtsbaum ist zur Zeit der längsten Nächte ein Symbol für Licht und Hoffnung. Bis es im Frühjahr wieder spürbar heller wird, werden wir also die nächsten, dunklen Wochen auf zusätzliche Lichtquellen angewiesen sein, um das Dunkel um uns herum etwas aufzuhellen. Warmes, weiches Licht und ein sanftes Spiel von Licht und Schatten gibt unseren Wohnräumen eine gemütliche Atmosphäre.  Unsere neuen „Nachtfalter“- Lampen zeigen auf natürliche und individuelle Weise, wie es geht. Jede“Nachtfalter“ – Lampe ist echte Handarbeit aus einer heimischen Manufaktur –  Ihre schöne Ausstrahlung ist also auch ein Lichtblick in Sachen Nachhaltigkeit.

Schönes Licht und schöne Raumgestaltung – Nachtfalter Modell Akkordeon

 

Die verschiedenen Nachtflater-Modelle lassen sich auch wunderschön kombinieren – Im Bild v.l.n.r: Linse, Zuckerhut und Glocke

 

 

 

 

 

Alle Nachtfalter-Modelle werden von Lena Dieter und Freya Tegtmeyer entworfen und hergestellt.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.